ATG Alternative Technology Group GmbH Alternative Technology Group GmbH

Diesel-Therm®Diesel-Therm Kraftstoffvorwärmung
Kraftstoffvorwärmung

Die Lösung für Kälteprobleme mit Diesel und Biokraftstoffen!

Vorteile

  • Für Diesel, Biodiesel (RME) und Pflanzenöl geeignet

  • Vermeidet Kälteprobleme im Winter durch versulzte Kraftstofffilter

  • Hält Kraftstoff auch bei extrem niedrigen Temperaturen fließfähig

  • Hoher Wirkungsgrad durch direkte Anwärmung

  • Schonender Motorwarmlauf - weniger Kraftstoffverbrauch

  • Wirtschaftlich und motorfreundlich durch Einsparung von Dieselzusätzen

  • Besseres Rußbild und Abgasverhalten

  • TÜV geprüfte Technik - tausendfach bewährt

  • Mit ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) - keine TÜV-Eintragung notwendig

  • Einfache und schnelle Installation mit ausführlicher Anleitung

  • Passend für Dieselfahrzeuge und Motoren aller Art: PKW, Transporter, LKW, Busse, Traktoren, Schlepper, Landmaschinen, Baumaschinen, Dieselaggregate, etc.

  • Pflege- und wartungsfreies System
     

Das Problem ...

Diesel- und Biokraftstoffe versulzen bei Minustemperaturen. Im Kraftstoff bilden sich Paraffinkristalle und er wird geleeartig und flockig. Die Flocken schwimmen im Kraftstoff zum Filter und verkleben dort die mikroporöse Filteroberfläche. Bereits nach kurzer Zeit fließt kein Kraftstoff mehr durch den Filter zum Einspritzsystem. Die Folge: Der Motor verliert Leistung und bleibt stehen.

Dem Kraftstoff beigemischtes Benzin oder zugesetzte Additive stellen keine zufriedenstellende Lösung dar und helfen nur begrenzt. Sie können sich negativ auf die Leistung und Lebensdauer des Motors auswirken und müssen bereits vor Eintritt der Kälte zugesetzt werden.

Auch Winterdiesel garantiert bei Minustemperaturen keinen reibungslosen Motorlauf. Winterdiesel ist laborsicher bis -20 °C. Bei noch tieferen Temperaturen und Windauskühlung ist der Motorbetrieb keinesfalls sicher. In jedem Fall aber ist der Motorlauf unsauber, und es tritt ein messbarer Kraftstoffmehrverbrauch ein.

Ist der Kraftstofffilter erst einmal verstopft, kann nur noch die Zufuhr von Wärme zur schnellen Abhilfe des Problems beitragen. Wärme sichert den Motorbetrieb mit jedem Treibstoff bei jeder Temperatur und verhindert den Mehrverbrauch im Winter.

... die Lösung

Der Diesel-Therm Kraftstoffvorwärmer ist die effektive und dauerhafte Lösung zur Vermeidung von Kälteproblemen mit Diesel und Biokraftstoffen.

Diesel-Therm verhindert durch Erwärmen des Kraftstoffes mittels eines kleinen Heizsystems, das vor dem Filtereingang montiert wird, auch bei extrem niedrigen Temperaturen das Verkleben der Filterporen. Die energiereichen Paraffinkristalle werden durch die Wärme in sekundenschnelle aufgelöst und der Kraftstoff passiert den Filter, als ob es Sommer wäre.

Diesel-Therm - Filterheizung
Diesel-Therm - Filterheizung

verstopfter Filter

freier Filter

Durch die temperaturgeregelte Anwärmung des Kraftstoffs werden kältebedingte Betriebsstörungen wirkungsvoll an der kritischen Stelle des Kraftstoffsystems ursächlich und motorenfreundlich beseitigt. Kraftstoffzusätze (Dieseladditive) sind nicht mehr notwendig.
 
Zur Vermeidung von Kälteproblemen bzw. bei Leistungsabfall des Motors in Folge eines verstopften Kraftstofffilters wird Diesel-Therm über einen Drehschalter aktiviert. Der Heizvorgang wird mittels einer Kontrollleuchte angezeigt und durch einen Thermostat automatisch geregelt. Die Kraftstoffvorwärmung erfolgt solange, bis das Gerät wieder deaktiviert wird.

Alternativ zum Kraftstoffilter kann Diesel-Therm zur Kraftstoffvorwärmung auch vor Kraftstoffpumpen, Ventilen, etc. eingebaut werden.

Installation

Diesel-Therm ist als 12 und 24 Volt-Ausführung in verschiedenen Versionen erhältlich:

Schraub-/Filterversion DH für Filtereingang
Diesel-Therm Schraub-/Filterversion DH Die Schraub-/Filterversion DH wird anstelle der vorhandenen Hohlschraube (Gewinde M14x1.5 bzw. Gewinde M16x1.5) am Filtereingang eingeschraubt.

Universalversion DHS für Gummischlauch

Diesel-Therm Universalversion DHS
Die Universalversion DHS wird vor dem Filtereingang in die flexible Kraftstoffleitung (Gummischlauch) mit 08, 10 oder 13 mm Innendurchmesser eingebaut.

Universalversion DHSE für Kunststoff-/Metallleitung

Diesel-Therm Universalversion DHSE
Die Universalversion DHSE wird vor dem Filtereingang in die starre Kraftstoffleitung (Kunststoff-/Metallleitung) mit 08, 10 oder 12 mm Außendurchmesser eingebaut. Der Leitungsanschluss erfolgt mittels Ermeto-Schneidringverschraubung.
 

Preise und Bestellung

Diesel-Therm - Einbaukit
 
Diesel-Therm ist direkt im ATG Online Shop erhältlich.

Im Lieferumfang sind folgende Komponenten enthalten: elektrischer Durchlauferhitzer (12V, Pmax 200 W / 24V, Pmax 300 W), Thermoschalter (Temperaturregelung), Drehschalter mit Kontrollleuchte, Relais, Kabelsatz mit Stecker, Sicherung und Schutztüllen, div. Kleinmaterial, ausführliche Einbauanleitung, Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) - keine TÜV-Eintragung notwendig
 

 

Referenzen

Die Firma ATG ist seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Kraftstoffvorwärmung tätig.
Diesel-Therm wird z. B. eingesetzt von: Atlas Weyhausen, Deutz, Faun, Honda, Iveco Magirus, Kässbohrer Geländefahrzeuge, Liaz, Liebherr, MAN, Mitsubishi Motors, Nissan, Toyota, uvm.
 


N
ach eingehender Prüfung Ihrer Dieselkraftstoffheizung haben wir uns entschlossen Diesel-Therm in unseren PistenBullys einzusetzen.
Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Kässbohrer Flexmobil in der Antarktis eingesetzt.

Wir haben Diesel-Therm zwischenzeitlich in Fahrzeugen unseres Hauses eingebaut und stellen fest, dass Ihr Produkt den Biodieselbetrieb bei extremer Kälte deutlich verbessert. Auch in unserem Interesse möchten wir Diesel-Therm unseren Kunden anbieten.
PETROTEC AG, Borken

Die Probleme mit dem Verflocken sind nicht mehr vorgekommen. Aufgrund dieser Erfahrung werden wir auch im nächsten Winter Diesel-Therm wieder anbieten.
Fa. Claus Laackmann, Landmaschinen und Kraftfahrzeuge

... verschiedene Kraftstoffwärmeanlagen eingebaut und getestet. Wir haben uns dazu entschlossen, das Fabrikat Diesel-Therm zu verwenden. Die Dieselheizung arbeitet zuverlässig, die Vorwärmung wirkt innerhalb kürzester Zeit. Schon nach ca. 1 Minute entwickelte sich kein lästiger Rauch am Auspuffrohr mehr, was auch einen Beitrag zum Umweltschutz darstellt.
Daimler-Benz-Vertretung, Adolf Söhner KG

... erfolgreich im Einsatz gehabt. Die Busse waren auch bei tiefen Temperaturen und Parken im Freien in Wintersportorten ohne Fliessverbesserer mit Diesel-Therm stets einsatzbereit.
VG Kirchweihtal, Kaufbeuren

... in Lkw und Pkw, im Nah- und Fernverkehr durch Diesel-Therm keine Probleme mehr mit Paraffinausscheidungen gehabt.
Bungenberg Speditions GmbH

Basierend auf den gesammelten Erfahrungen des letzten Winters hat unsere Entwicklungsabteilung das Gerät Diesel-Therm geprüft und freigegeben. Es zeichnet sich durch ein sehr gutes Kosten-Nutzenverhältnis aus.
Iveco Magirus AG

Der Kraftstoffverbrauch war mit Diesel-Therm um ca. 3-5 l je 100 km niedriger, und die Rauchentwicklung ist wesentlich geringer als vorher.
Fa. P. Hoffmann, Verkehrsbetrieb

... Temperaturen von -25 °C, und Ihre Kraftstoffheizung Diesel-Therm stellte unsere Anforderungen bestens zufrieden.
Fa. Ludwig Ganserer, Omnibus- und Güternahverkehr

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Welche Diesel-Therm-Version passt für mein Fahrzeug (Hersteller x - Typ y)?

Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Fahrzeugtypen bzw. Motoren ist es nahezu unmöglich, eine typenspezifische Aussage zu treffen. Im Zweifelsfall empfehlen wir die Bestellung über einen Fachbetrieb. Unser Verkaufsteam steht jederzeit sehr gerne beratend zur Verfügung.

Wo kann ich Diesel-Therm bestellen?

Diesel-Therm ist direkt bei ATG (siehe ATG Online Shop) erhältlich.

Wo kann ich Diesel-Therm einbauen lassen?

Der Einbau kann von einer beliebigen Fachwerkstätte durchgeführt werden. Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis für Dieselmotoren vorausgesetzt, kann der Einbau mit beiliegender Einbauanleitung auch selbst vorgenommen werden.

Muss ich nach dem Einbau von Diesel-Therm zum TÜV?

Diesel-Therm wird mit einer ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) geliefert. Eine Vorführung oder Eintragung beim TÜV ist deshalb nicht notwendig. Nach StVZO § 19 Erläuterung 1 - Teil B (Beispielkatalog) - 7.3 sind elektrische Kraftstoffvorwärmungen ohne ABE prinzipiell eintragungspflichtig. Nicht eingetragene Kraftstoffvorwärmungen führen zum Verlust von Betriebserlaubnis und Versicherungsschutz.

Ist nach dem Einbau von Diesel-Therm der Betrieb mit reinem Pflanzenöl möglich?

Diesel-Therm dient zur Vorwärmung von Diesel oder Biokraftstoffen und vermeidet Fließprobleme durch versulzte oder verstopfte Kraftstofffilter. Diesel-Therm alleine ist zur Erwärmung von reinem Pflanzenöl auf verbrennungsrelevante Temperaturen nicht ausreichend. Zum Betrieb mit naturbelassenem Pflanzenöl wird unser Pflanzenöl-Umrüstsystem benötigt.

 

© Copyright - ATG GmbH, Deutschland